Herzlich Willkommen!

Therapie

Die Therapie nach SICO (Swiss International College of Osteopathy) besteht aus einem Erfassungsgespräch und manueller Therapie. Sie beinhaltet das Lösen vom Bewegungsapparat (Knochen, Muskulatur & Gelenke), viszeraler Strukturen (Organe) und faszialer Gegebenheiten (verbindendes Gewebe).

Die craniale Therapie ist ein Teil der ganzen Therapie nach SICO, welche den Kopf, das zentrale Nervensystem mit der Wirbelsäule und das Kreuzbein adressiert.

Anhand dieser therapeutischen Herangehensweise ist es möglich auf das Atmungs-, Kreislauf- und Verdauungssystem Einfluss zu nehmen. Die Behandlung unterstützt den natürlichen Selbstheilungsprozess der Menschen. Ziel der Therapie ist, dass die behandelte Person seine Tätigkeiten, in gesünderen Bewegungsmustern ausführen kann und sich im Alltag erholter fühlt. Alles in allem bringt die Behandlung also eine generelle Steigerung der Lebensqualität mit sich.

 

Wann ist eine Therapie sinnvoll:

  • bei körperlichen Beschwerden
  • bei Verletzungen und Trauma
  • bei Krankheit
  • bei Burnout/Erschöpfungsdepressionen
  • zur Verbesserung der Beweglichkeit
  • zur Verbesserung der psychischen Belastbarkeit
  • zur allgemeinen Steigerung des Wohlbefindens

Die Therapie eignet sich für Menschen allen Alters, sowie Schwangere.

Feedback von der Therapie

«Dank deiner guten Behandlung kann ich rechts wieder meine Socke anziehen»

Laura, 56

«An der Behandlung gefiel mir, dass die Zusammenhänge von meinem Körper genau analysiert wurden und ich mich seit der Therapiestunde psychisch, wie auch physisch erholt fühle»

Sarah, 28

«Nach der Behandlung hat sich mein Rücken viel beweglicher angefühlt»

Aldo, 30

Zu mir

Der menschliche Körper ist ein hochausgeklügeltes System mit vielen verschiedenen Facetten. Dieses anatomische Konstrukt besser zu verstehen motiviert mich in meiner therapeutischen Arbeit.

Mit Hilfe präziser Diagnostik möchte ich die Bedürfnisse jedes Menschen in seiner Komplexität und mit seiner persönlichen Lebensgeschichte erkennen und anhand meines Wissens über die verschiedenen Zusammenhänge im menschlichen Körper gezielt behandeln. Mit meiner Therapie möchte ich Menschen zu mehr Gesundheit verhelfen.

Werdegang:

  • 2021 Beginn meiner Selbstständigkeit, nebst dem Arbeiten auf der Rehabilitation
  • 2021 tätig als Ergotherapeutin und Craniosacraltherapeutin im Spital Brig auf der Rehabilitation
  • 2021 Anerkanntes Diplom zur Craniosacraltherapeutin
  • 2017-2021: Arbeiten im Spital Samedan als Ergotherapeutin
  • 2018 Start der berufsbegleitenden 5-jähriger Ausbildung an der SICO (Swiss International College of Osteopathy)
  • 2017 Bachelorabschluss als Ergotherapeutin ZHAW
  • 2013 Abschluss der Maturität

Kostenübernahme

Die Craniosacrale Therapie wird im Normalfall von einer Zusatzversicherung abgedeckt. Bitte überprüfen Sie vor der ersten Sitzung, ob Ihre Krankenkasse die Kosten übernimmt.

Ich bin vom EMR anerkannt, meine Nummer lautet: U817163. Jene Zusatzkrankenkassen, welche die Therapiekosten übernehmen, sind unter anderem Atupri, AXA, Concordia, CSS, EGK, Groupe Mutuel, Helsana, Progrès, KPT, ÖKK, Sanitas, Sodalis und weitere.

Eine Sitzung dauert in der Regel eine Stunde und kostet 120 Franken, was direkt nach der Sitzung in bar bezahlt wird. Sie bekommen mit der Bezahlung eine Abrechnung, welche Sie Ihrer Zusatzkrankenkasse einschicken können.

Termin vereinbaren!

    Termine, welche nicht wahrgenommen werden können, müssen 24 Stunden vor der Sitzung annulliert werden. Ansonsten wird die Sitzung verrechnet.

    Adresse und Kontakt:

    Eva Hanselmann
    Spiezstrasse 21
    3704 Krattigen

    079 552 62 92
    praxisevahanselmann@register-hin.ch